Progressive Muskelentspannung nach Jacobson



Der amerikanische Physiologe Edmund Jacobson (1885-1976) erkannte den engen Zusammenhang zwischen psychischer Anspannung und Muskelverspannungen. Er schloss daraus, dass durch gezieltes und bewusstes An- und Entspannen verschiedener Muskelgruppen fast alle Spannungen abgebaut werden können und sich so auch der psychische Zustand verbessert.

Das Wort progressiv steht dabei für die fortschreitende Entspannung. Wichtig ist das bewusste Aufspüren von Muskelspannung, sowie das willkürliche loslassen. Die Progressive Muskelentspannung hilft Krankheiten vorzubeugen und Schmerzen zu reduzieren, sie regt die Selbstheilungskräfte an, und gibt Ruhe und Gelassenheit im Alltag.

Viele körperliche Beschwerden wie z.B. Ein- und Durchschlafstörungen, Kopfschmerzen vom Spannungs- oder Migränetyp Bluthochdruck, Magen-Darm-Beschwerden…können durch die Progressive Muskelentspannung positiv beeinflusst werden.



Die Progressive Muskelentspannung findet an 8 Abenden für ca. 60 Minuten statt. Bringen Sie bitte eine Decke, bequeme Kleidung und evtl. ein kleines Kissen und warme Socken mit.

Kosten:  80,- €





 

 

 

Ergotherapie Praxis Sandra Henseler · Kreuzstraße 11 · 49124 Georgsmarienhütte · Tel: 05401 8812522   ››Ergotherapie ››Lerntherapie ››Entspannung